tourismus-kv.ch tourismus-kv.ch tourismus-kv.ch

Schweizer Handelsschule für Tourismus

Darum boomt der Tourismus:

  • Mehr Freizeit
  • Mehr Ferien
  • Mehr Mobilität
  • Mehr Wohlstand
  • Mehr Lust zu Reisen
  • Sinkende Preise

Der Tourismus nimmt hinter der Chemischen-, der Maschienen- und Uhrenindustrie den Platz Nummer 4 in unserem Lande ein und erwirtschaftet weit über 20 Milliarden Franken. Das ist ein beachtlicher Beitrag, wie das Bundesamt für Statistik schon vor Jahren festgestellt hat.

Und: Der Tourismus ist eine der grössten Wachstumsbranchen weltweit. Wachsender Wohlstand in unseren Breitengraden, aber auch im fernen Ausland führen zu einer rasanten Expansion.

Darum sucht die Tourismus-Branche in der Schweiz und weltweit nach kaufmännischen Fachkräften. Da die klassische Reisebürolehre vom Aussterben bedroht ist, haben interessierte junge Leute nach der Sekundarschule aber kaum eine Möglichkeit in die Branche einzusteigen.

Die Schweizer Handelsschule für Tourismus (SHT) bietet exklusiv und erstmalig eine schulische Alternative zum KV auf dem Reisebüro an.

* * *

«Alles in allem denke ich, dass sich die Ausbildung schon jetzt bereits gelohnt hat und ich hier eine tolle Stelle gefunden habe, bei der ich gefordert werde. (halt nicht im Tourismus-Bereich)»

Andy Gartmann, Landquart

* * *

to top

Startseite Kontakt Impressum
E-Cards Sitemap Seite weiterempfehlen